Unsere Leistungen bei Internationalen Verträgen

Export und Investments im Ausland stehen bei Unternehmen auf der Tagesordnung. Aufgrund der Möglichkeiten eines raschen grenzüberschreitenden Austausch zwischen den Unternehmen, können die Risiken eines Einstiegs in ausländische Märkte unterschätzt werden.

Vertragsgestaltung

Wir unterstützen Unternehmen bei der Gestaltung von Verträgen unter Berücksichtigung aller kritischen Aspekte und Besonderheiten des jeweiligen Rechtsgeschäfts. Dabei legen wir, unter anderem, große Aufmerksamkeit auf eine für Sie vorteilhafte Gestaltung von Klauseln zur Rechtswahl und gerichtliche Zuständigkeit für eventuelle Auseinandersetzungen zwischen den Parteien. Entscheidend ist hierbei die individuelle Anpassung auf Ihre Bedürfnisse.

Sprache der Verträge

Die Vertragstexte werden grundsätzlich zweisprachig verfasst, um so beiden Parteien die Ausführung dieser Verträge auch bei der Wahl eines anwendbaren fremden Rechts zu erleichtern.

Aktuell. Analysiert.Informiert!

Rechtswahlklauseln bei internationalen Verträgen

Rechtswahlklauseln sind mittlerweile nicht nur bei Unternehmern gängige Praxis, sondern finden sich mittlerweile auch in einer Vielzahl von Verbraucherverträgen. Unwirksam ist eine solche Rechtswahlklausel zwar nicht, doch müssen Unternehmen, die sich für eine solche Rechtswahlklausel entscheiden, zukünftig auf erhöhte Hinweispflichten

weiter
Internationales Transportrecht: Raubüberfall in Italien unvermeidbar

Ein bewaffneter Raubüberfall auf einen fahrenden Lastzug auf einer italienischen Autobahn ist im Allgemeinen unvermeidbar i.S. von Art. 17 II CMR, sofern die konkreten Umstände des Einzelfalls nicht für eine Außerachtlassung der äußersten, einem besonders gewissenhaften Frachtführer bzw. Fahrer vernünftigerweise

weiter